Bunkertrainings

in diesem Training wartet eine unglaublich bereichernde Erfahrung auf dich, denn es geht hier nicht nur darum zu lernen wie man sich in Krisensituationen zu verhalten hat, sondern auch welche Themen dich in deinen Leben möglicherweise daran hindern, ganz der zu sein der du wirklich bist. Diese Erkenntnis kann sich konsequenter Weise, im positiven Sinne auf deinen weiteren Lebensweg auswirken...

Achtung die Teilnehmerzahl ist streng limitiert!
Galerie wird geladen






Auf welche Punkte zielt dieses Training ab:

  • Wie kann ich mein Eigenheim für mögliche Katastrophen vorbereiten
  • Wie wende ich die 3er Regel im Eigenheim an
  • Welche Lebensmittel sollte ich immer zu Hause haben
  • Welche Gefahren lauern bei einem möglichen Zusammenbruch
  • Was kann überhaupt alles passieren (Flüchtlingsströme, Umweltkatastrophen, Atomunfall, Meteoriteneinschlag,...)
  • Wie kann ich mein Eigenheim am besten schützen
  • Wie baue ich ein Netzwerk auf, um in Krisenzeiten nicht alleine dazustehen
  • Wie schaffe ich es aus der Ruhe heraus zu handeln (Achtsamkeit und mehr)
  • Wie fühlt es sich an für eine gewiße Zeit an einem Ort verharren zu müssen?
  • Wie gehe ich mit Ausscheidungen um
  • Wieviel Wasser und Nahrung braucht der Mensch um gesund eine Krise zu überstehen
  • Welche Erste-Hilfe-Maßnahmen muss ich treffen, und welche Medikamente sollte ich in jedem Fall zu Hause haben
  • Wie kann ich mich mit ausreichend Strom versorgen, sprich autark sein
  • Kann ich meinen Keller zu einem Bunker umbauen und was muss ich alles beachten
  • Welche Kommunikationsmittel würden bei Katastrophen, verschiedenster Art noch funktionieren
  • Wie gestalte ich den Alltag einer Gruppe auf eingeschränktem Raum
  • Wie verhalte ich mich bei radioaktiver Strahlung und wie kann ich mich davor schützen
  • Was ist zu tun um sich für die Zeit danach vorzubereiten
  • uvm.

Dies sind nur einige Punkte, die wir beleuchten und teilweise in realitätsnahen Situationen erfahren und durchleben werden.

Es heißt nicht, dass wir je in solch eine Situation kommen werden, aber wir dürfen auch nicht die Augen vor möglichen Gefahren verschließen.
Besser man kann etwas und braucht es nie, als im Falle des Falles unvorbereitet zu sein.


Ein Abenteuer der besonderen Art ist in jedem Fall garantiert!! :)
 



Auf welche Punkte zielt dieses Training ab:

  • Wie kann ich mein Eigenheim für mögliche Katastrophen vorbereiten
  • Wie wende ich die 3er Regel im Eigenheim an
  • Welche Lebensmittel sollte ich immer zu Hause haben
  • Welche Gefahren lauern bei einem möglichen Zusammenbruch
  • Was kann überhaupt alles passieren (Flüchtlingsströme, Umweltkatastrophen, Atomunfall, Meteoriteneinschlag,...)
  • Wie kann ich mein Eigenheim am besten schützen
  • Wie baue ich ein Netzwerk auf, um in Krisenzeiten nicht alleine dazustehen
  • Wie schaffe ich es aus der Ruhe heraus zu handeln (Achtsamkeit und mehr)
  • Wie fühlt es sich an für eine gewiße Zeit an einem Ort verharren zu müssen?
  • Wie gehe ich mit Ausscheidungen um
  • Wieviel Wasser und Nahrung braucht der Mensch um gesund eine Krise zu überstehen
  • Welche Erste-Hilfe-Maßnahmen muss ich treffen, und welche Medikamente sollte ich in jedem Fall zu Hause haben
  • Wie kann ich mich mit ausreichend Strom versorgen, sprich autark sein
  • Kann ich meinen Keller zu einem Bunker umbauen und was muss ich alles beachten
  • Welche Kommunikationsmittel würden bei Katastrophen, verschiedenster Art noch funktionieren
  • Wie gestalte ich den Alltag einer Gruppe auf eingeschränktem Raum
  • Wie verhalte ich mich bei radioaktiver Strahlung und wie kann ich mich davor schützen
  • Was ist zu tun um sich für die Zeit danach vorzubereiten
  • uvm.

Dies sind nur einige Punkte, die wir beleuchten und teilweise in realitätsnahen Situationen erfahren und durchleben werden.

Es heißt nicht, dass wir je in solch eine Situation kommen werden, aber wir dürfen auch nicht die Augen vor möglichen Gefahren verschließen.
Besser man kann etwas und braucht es nie, als im Falle des Falles unvorbereitet zu sein.


Ein Abenteuer der besonderen Art ist in jedem Fall garantiert!! :)
 

Dauer: 3 Tage
(11:00 - übernächsten Tag 15:00)

Preis pro Person:
390 Euro (inkl. Mwst.)

Teilnehmerzahl:
max. 6 Personen

Wo:
In der wunderschönen buckligen Welt
(Niederösterreich)

Interessanter ORF Beitrag
Powered by SSI